Author: Kia Kahawa

Kia liest. Nicht nur Sachbücher zur persönlichen Entwicklung und Schreibratgeber, sondern auch Entwicklungsromane, nerdige Science Fiction und alles, was zwischen Utopie und Dystopie ein bisschen Drama angereichert hat. Beim Buchensemble gibt sie hin und wieder Einblicke in ihre Reiseberichte, die sie beim Durchqueren spannender Welten anfertigt.
Eher flach – Der kleine Taschencoach

Eher flach – Der kleine Taschencoach

Iris Seidenstricker erklärt in “Der kleine Taschencoach: Zufriedener arbeiten – glücklicher lebenanhand zahlreicher Anekdoten, wie wir das Arbeiten wieder lieben können. Es geht um deine Berufung, konfliktfreies Arbeiten mit anderen oder für andere, und dabei scheut sich die Autorin nicht, Übungen und Zitate zur Inspiration einfließen zu lassen.

Read More Read More

Zu wenig Ich – Resilienz

Zu wenig Ich – Resilienz

In “Resilienz” von Christina Berndt geht es um die psychische Widerstandskraft. Diese ist enorm wichtig für Selbstständige, meiner Meinung nach vor allem für Schriftsteller und Schriftstellerinnen. Denn besonders im Kontakt mit Lektoren und Verlagen gehören Samthandschuhe nicht zum Inventar, und als Autor ist man häufig mit Absagen, scharfer Kritik und im Social Media Bereich vielleicht auch Ungerechtigkeiten konfrontiert.

Read More Read More

Das Wuseltierchen im Kopf – Limbi

Das Wuseltierchen im Kopf – Limbi

Limbi ist die liebevolle und womöglich auch kuschelige Bezeichnung des limbischen Systems. Werner Tiki Küstenmacher erklärt, wie unser “innerer Schweinehund” funktioniert und warum er kein blöder Mistkerl, sondern ein liebenswürdiges Wuscheltierchen ist: Limbi!

Read More Read More

Anspruchsvoller Buchstabenwald – Mein Lieblingstier heißt Winter

Anspruchsvoller Buchstabenwald – Mein Lieblingstier heißt Winter

Der Protagonist Doktor Schauer möchte sich selbst in seiner Tiefkühltruhe erfrieren. Nach seinem Tod soll seine Leiche durch einen Lieferanten für Tiefkühlprodukte weggeschafft werden. Als der Lieferant, Franz Schlicht, diese Vereinbarung wahr machen möchte, ist der tote Körper verschwunden. Er macht sich auf die Suche nach Doktor Schauer – in einer grotesken Geschichte voller schwarzem Humor und abenteuerlicher Aufregung.

Read More Read More

Ist ja nur so’n Buch – War ja nur so ’ne Idee…

Ist ja nur so’n Buch – War ja nur so ’ne Idee…

Wer hat Twitter erfunden? Wann wurde Facebook zum Hit? Seit wann gibt es künstliche Intelligenz? Und wie spricht man den Namen des Erfinders vom Algorithmus aus? All diese Fragen lassen sich auf einen gemeinsamen Nenner zurückführen: War ja nur so ’ne Idee…!

Read More Read More

Die grüne Meeresschildkröte – Das Café am Rande der Welt

Die grüne Meeresschildkröte – Das Café am Rande der Welt

Das Café am Rande der Welt: Der Werbemanager John verirrt sich mit seinem Auto und will in einem Café Rast machen. Dort wird er von den Fragen auf der Speisekarte und anschließend von den Personen, die sich im Café befinden, in Gespräche und Gedanken verwickelt.

Read More Read More

Zeitmanagement für Anfänger und Fortgeschrittene – Mehr Zeit

Zeitmanagement für Anfänger und Fortgeschrittene – Mehr Zeit

In „Mehr Zeit: Wie man sich auf das Wichtigste konzentriert“ von John Zeratsky und Jake Knapp geht es um all die vielen Zeitfresser und Zeitdiebe im Alltag, aber auch um Strategien und Tricks, wie innerhalb der eigenen 24 Stunden mehr Zeit übrig bleibt, um effizient genutzt werden zu können. Dieser Ratgeber ist meiner Meinung nach sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet, ohne dass Überforderung auf der einen Seite oder Unterforderung auf der anderen Seite entstehen.

Read More Read More

Priorität (Singular!) setzen – The One Thing

Priorität (Singular!) setzen – The One Thing

Gerade wenn man eine Selbstständigkeit oder ein Unternehmen aufbaut, ist es super leicht, sich zu verzetteln. Viel zu viele arbeitende Menschen verzetteln sich oder verirren sich im Hamsterrad – ob selbstgebaut oder nicht. Jetzt heißt es Effizienz statt Geschäftigkeit, Solostasking statt Multitasking und Optimierung statt Überplanung. Ich rezensiere im Folgenden “The One Thing” von Gary Keller für euch.

Read More Read More

Pareto für Anfänger – Do Less, Get More

Pareto für Anfänger – Do Less, Get More

Weniger arbeiten und mehr Output haben, wollen wir das nicht alle?

Sháá Wasmund gibt uns in „Do Less, Get More” nicht nur Tipps, wie wir durch weniger Aufwand mehr Effizienz erreichen können, sondern reichert diesen Ratgeber mit zahlreichen Informationen an, durch die wir uns selbst besser verstehen können. Do Less, Get More richtet sich gefühlt genau an mich, also rezensiere ich das Buch heute in diesem Artikel.

Read More Read More

Das Prinzip der Bewegung – Schwimmen ohne nass zu werden

Das Prinzip der Bewegung – Schwimmen ohne nass zu werden

Kennst du das Prinzip der Bewegung? Alles ist in Bewegung. Mit philosophischen Grundsätzen und tiefgründigen Überlegungen erklärt Christian Buder in „Schwimmen ohne nass zu werden”, wie du erfolgreicher, glücklicher, ausgeglichener und ruhiger im Leben stehen kannst, indem du mit Philosophie glücklich wirst.

Read More Read More